das buchlabor präsentiert judith schalansky

in der veranstaltungsreihe offene fachhochschule
am donnerstag, den 31.1.2013 um 19 uhr
in der aula des fachbereichs design der fachhochschule dortmund.

In ihrem Vortrag über Buchgestaltung wird sie hemmungslos missionieren und ein für
alle Mal klären, warum das Buch das sensationellste aller Medien ist – und bleiben wird.

Judith Schalansky ist Schriftstellerin und Gestalterin, die in ihren Büchern obskure
Obsessionen abarbeitet. Sie begann ihre schriftstellerische Tätigkeit mit dem typografischen
Kompendium Fraktur mon Amour. Inzwischen ist sie mehr im belletristischen
Bereich tätig, gestaltet ihre Bücher, die ihr regelmäßig Auszeichnungen und Designpreise
einbringen, aber nach wie vor selbst.

weitere informationen unter:
www.buchlabor.net
http://de.wikipedia.org/wiki/Judith_Schalansky
http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/buecher/autoren/judith-schalansky-im-gespraech-wie-tut-man-buechern-gewalt-an-frau-schalansky-11882564.html

Dieser Eintrag wurde in Termine, Vortrag veröffentlicht. Klicke hier um die Seite zu bookmarken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>