Vortrag Frank Berzbach »Die Kunst ein Kreatives Leben zu führen«

In Zusammenarbeit mit dem Verlag Hermann Schmidt Mainz präsentiert The Bookstore Frank Berzbach mit seinem neuen Buch »Die Kunst ein kreatives Leben zu führen«.
Dieses Buch richtete sich an alle kreativen Köpfe. An Schüler und Studenten, die von der Arbeit in einer großen Agentur träumen. An all jene, die überlegen sich selbstständig zu machen. Aber auch an alle, die bereits den Arbeitsalltag kennengelernt haben. Frank Berzbach wirft einen Blick auf die Realität, zu der Zukunftsangst und Zweifel gehören können, wenn die kreativen Ideen mal ausbleiben.

Der Autor von »Kreativtität aushalten« ist am 17.Juni ab 19 Uhr bei The Bookstore im Dortmunder Kreuzviertel zu Gast. Am 2 November 2012 haben sich im Dortmunder Kreuzviertel die Türen zu einer neuen Buchhandlung geöffnet: The Bookstore. Die beiden Gründer Sylvia Nürnberg und Martin Konrad gehen Ihren ganz eigenen Weg: individuell, gemütlich und spezialisiert – so sieht die Buchhandlung von morgen aus. Auf rund 90 Quadratmetern findet sich hier eine auf den ersten Blick ungewöhnliche Mischung aus englischsprachiger Literatur sowie Bildbändern und Fachbüchern aus den Bereichen Design, Fotografie, Kunst und Architektur

Die beiden Inhaber Martin Konrad und Sylvia Nürnberg freuen sich auf Deinen Besuch.

Montag, 17. Juni 2013
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Eintritt: 10,00 Euro, 7,50 Euro ermäßigt für Studenten
Begrenzte Teilnehmerzahl, Karten ab sofort im Vorverkauf im Bookstore
Anschrift: The Bookstore, Kreuzstraße 65, 44139 Dortmund

Weitere Informationen:
http://www.the-bookstore.de
http://www.typografie.de/index.php?cPath=21_209

Dieser Eintrag wurde in Allgemein, Buchtipp, Externes, Termine, Vortrag veröffentlicht. Klicke hier um die Seite zu bookmarken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>