Moving Plot – Moving People

Ein Foto- und Einmischspektakel für Kinder, Jugendliche und Erwachsene

Am vergangenen Dienstag hat die Ausstellung “Moving Plot – Moving People” ihre Türen geöffnet. Designstudierende der Fachhochschule Dortmund zeigen auf einer ganzen Etage im Dortmunder U Arbeiten zum Thema Informationsfreiheit und -missbrauch.Sie haben sich mit aktuellen Fragen der Überwachung, Informationsverbreitung im Netz, Big Data, Virtualität und Realität, sowie der Veränderung von Sprache durch neue Medien auseinandergesetzt. Im Fokus ihrer Arbeiten steht der Betrachter selbst. Er soll aktiv werden, eingreifen, mitgestalten und seine Spuren hinterlassen.

Bis zum 2.3.2014 habt Ihr noch die Chance die Ausstellung zu besuchen. Wer also schon immer einmal in öffentlichen Einrichtungen an Wände malen oder in geschlossenen Räumen schaukeln wollte hat nun die Möglichkeit beides direkt nacheinander zu tun.

 

Das Buchlabor-Team wünscht Euch viel Spaß!

Dieser Eintrag wurde in Ausstellung, Dortmunder U, Externes veröffentlicht. Klicke hier um die Seite zu bookmarken.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>