das buchlabor
forscht
über bücher
und fotografie

Peter Fischli & David Weiss – Airports

The book “Airports” by the Swiss Fischli & Weiss is an early exceptional example of their artist’s books, published by Patrick Frey Editions in Zurich in 1989. Rather untypical for their later mostly small scaled inconspicuous books, here the external shape of typical large-scale opulent picture books (12”h x 17”w) is selected as a quotation. With 40 wide scaled full framed overview images the book presents several airports somewhere in the world. The photographs of airfields, movement- and parking-areas for planes show universal-designed functional spaces, that elude completely any topographical map. The global aviation standards have shifted unique places into a universal functioning apparatus of lost emotion and identity. The book further omits any explanatory texts and reduces its content to the opulence of its pictorial representation.

F&W_Airp_1F&W_Airp_2 F&W_Airp_3 F&W_Airp_4 F&W_Airp_5 F&W_Airp_6

Das Buch “Airports” des schweizerischen Duos Fischli & Weiss ist ein frühes außergewöhnliches Beispiel für deren Künstlerbücher, erschienen 1989 bei Patrick Frey Editions in Zürich. Eher untypisch für deren spätere Bücher, ist hier als Zitat die  Form eines typischen großformatigen und opulent angelegten Bildbandes (30hx42bcm) gewählt. In 40 weitläufigen Übersichten werden Aufnahmen von verschiedenen Flugplätzen dieser Welt formatfüllend vorgestellt. Die Fotografien von Flugfeldern, Bewegungs- und Standflächen der Maschinen zeigen universal konzipierte Funktionsräume, die sich einer topografischen Zuordnung komplett entziehen. Die Bedingungen globaler Luftverkehrstandards verschieben die unterschiedlichen Orte in den Bildern zu einem einzigen immer gleich gestalteten emotions- und identätslosen Funktionsraum. Das Buch verzichtet dabei komplett auf erklärende Textbeiträge und reduziert sich auf die Opulenz seiner Bilddarstellung.

 



Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>